Alternative Fakten – Tagung APB Tutzing am 20.-22.10.17

Wir leben in einer Zeit, die es zu erlauben scheint, sog. Wahrheiten durch Weglassen von Fakten oder gar durch Erfindung von Fakten in die Welt zu setzen.

Soziale Plattformen (übrigens ein Beispiel dafür, was mit dem Begriff sozial alles angestellt werden kann), zweifelhafte Pressearbeit zur Erreichung von Quote und das gezielte Streuen von Halbinformation irgendwelcher Pressure Groups dürften uns selbst in der eigenen Umgebung bekannt sein. Was tun?

Aufmerksam hinterfragen und sich die Sender von Informationen genau ansehen, auch deren Multiplikatoren! Besonders betroffen sind Politische Parteien, jedoch immer nur die anderen, nicht die eigene.

Die Akademie für Politische Bildung (APB Tutzing) nahm sich das Thema vor, machte daraus eine Tagung und lädt dazu ein. Für Tutzinger gute Gründe, diese Tagung zu besuchen. Auch Tutzing wird durch die Vorwahlzeit genügend Beispiele erlebt haben und kann für die kommende Wahlzeit gewiss einen Nutzen aus den Inhalten der Tagung ziehen. Und immer wieder der bereits bekannte Hinweis: Nutzen wir die Nähe der beiden Akademien und deren z.T. auf die konkrete Situation maßgeschneiderten Angebote.

Gerd Bittl-Fröhlich,
Pressesprecher Tutzinger Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.