Nolde. Die Grotesken

Wer Nolde nur von Mohnfeldern her kennt, muss sich beeilen. Denn Mohnfelder gibt es dank Glyphosat schon bald gar nicht mehr. Nolde gastiert im Buchheim-Museum, auf dem Weg dorthin sind es noch ein paar Felder mit vereinzelten Mohnblumen.

Die Sonderaussstellung dauert vom 23. Juli bis zum 15. Oktober 2017.

Das Buchheim-Museum  ist ein kritischer Farbtupfer in unserer Landschaft, immer besuchenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.