Leitbild

PRÄAMBEL

Jede einzelne Person ist ein Teil der Gemeinschaft!
Wir begegnen einander als Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, die für jede/n Bürger*in und somit für die Gemeinschaft und ihre Entwicklung wichtig sind.

Selbstverständnis

  • Wir sehen uns als Bürger*innenvereinigung zum Wohle aller Tutzinger*innen.
  • Wir nehmen Stimmen und Bewegungen, Ideen und Themen aus Tutzing auf.
  • Wir fördern eine Kommunikationskultur zwischen allen Bürger*innen.
  • Wir motivieren Tutzinger Bürger*innen ihre Gemeinde mit zu gestalten.

Entstehung von Themen

Jeder Vorschlag ist uns willkommen und wird zum Thema, wenn er über folgende Kriterien definiert ist:

  • Er betrifft die Bürger*innen der Tutzinger Gemeinde.
  • Es werden keine persönlichen wirtschaftlichen Interessen verfolgt.
  • Er entspricht dem Grundsatz des Wohlwollens und nicht des Schadens.
  • Er wird von einer ausreichenden Anzahl Tutzinger Bürger*innen aktiv mitgetragen.

Die Themen werden auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht: www.tutzinger-liste.de

Grundsätzliche Behandlung von Themen:

  • Wen betrifft das Thema?
  • Welche Lösungsansätze gibt es?
  • Was sind die Auswirkungen ?
  • Entsprechen sie unserer unabhängigen Ausrichtung?

Aufarbeitung von Themen

  • Themen sind im Forum sichtbar, finden Interessierte und Mitmacher*innen, die sich in Arbeitsgruppen organisieren.
  • Wir nutzen vorhandene Kompetenzen und Ressourcen.
  • Wir finden Konsensentscheidungen, die von Allen mitgetragen werden.

Transparente Entscheidungen und offene Information

  • Transparenz und die freie Willensbildung der Bürger*innen sind die Basis unserer Entscheidungsprozesse.
  • Wir informieren öffentlich im Forum über die Ergebnisse.
  • Wir initiieren aufklärende Veranstaltungen oder laden Gäste zu Diskussionen in Tutzing ein.

Der Vorstand der Tutzinger Liste e.V.

29.04.2013 Kustermannstr. 7 – 82327 Tutzing