Viel zu berichten gab es nicht in der öffentlichen Sitzung des Haupt-, Finanz- und Werkausschusses am 05.04.2017 unter der Leitung der 2. Bürgermeisterin Elisabeth Dörrenberg (CSU). Doch wurde ein Tagesordnungspunkt aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung vom 14.03.2017 bekanntgegeben:

Der Pächter der Minigolfanlage wird eine Toilettenanlage errichten, die während der Öffnungszeiten auch Radfahrern und Fußgängern offen stehen soll. Näheres wird eine abzuschließende Vereinbarung zwischen dem Pächter und der Gemeinde regeln.

Damit haben wir zwar noch keine Toiletten am Bahnhof, aber die Situation in Tutzing verbessert sich weiter – neben den erfolgreichen Bemühungen des Tourismusvereins, die Toiletten der Hoteliers und Gastronomen für allgemeine dringende Bedürfnisse zu öffnen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.