Für Amerikas Regierende ist er der Dreckskerl. Für liberale und demokratisch gebildete Menschen aber die Inkarnation von Anstand und Mut: Edward Snowden.

Am Mittwoch den 2.11.2016, um 19.30 Uhr, lädt Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, zum Filmgespräch ins „Breitband Starnberg“, wo der neue, aufrüttelnde Film  „Snowden“ des dreifachen Oscar-Preisträgers Oliver Stone auf dem Programm steht. Oliver Stone erzählt die Geschichte des berühmtesten Whistleblowers der Welt als intimen und vielschichtigen Bildungsroman. Unser Tip: unbedingt ansehen, darüber nachdenken und Stellung beziehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.