Europas Grenzen – Grenzen in Europa:
Flucht als Gegenstand von Politik und zivilgesellschaftlichem Engagement
Tagung in der Akademie für Politische Bildung Tutzing am 02./03. April 2019

In den vergangenen Jahren befasste sich die Akademie für Politische Bildung (APB) kontinuierlich und damit sehr intensiv mit der Gesamtlage Europas, bundesweit beachtet. Wer als Besucher der APB die Kette der Veranstaltungen kennt, weiß um die komplexen Fragestellungen und Sachverhalte wesentlich besser Bescheid als nur jener, der die Informationen über Talkshows oder Nachrichten wie über die sog. Sozialen Netze erhält.

Die EU-Wahlen stehen vor der Tür! Inwieweit die Parteien sich bemühen werden, Hintergründe, An- und Aussichten zu Europa ohne durch die Brille der Parteien mit Blick auf das Zündeln zu betrachten, erschließt sich dem an der Politik Interessierten beim Verfolgen einzelner Wahlveranstaltungen oder Veröffentlichungen der Parteien.

Die Behandlung der Themen durch die APB ist frei parteipolitischen Grundeinstellungen. Die Teilnehmer haben immer gute Möglichkeiten, sich mit ihren Fragen einzubringen.

Wer nicht die gesamte Veranstaltungszeit anwesend sein kann, hat auch die Möglichkeit einer auszugsweisen Teilnahme. Unserer Erfahrung zufolge empfiehlt es sich aber, in dem Fall mit dem Tagungssekretariat Kontakt aufzunehmen (Telefon: 08158/256-58).

Wir informieren Sie über diese Veranstaltung, da wir im Laufe der nächsten Wochen über die Bedeutung der EU-Wahlen und deren Rückwirkung auf z.B. unsere Kommune hinweisen werden. Erfahrungsgemäß sind diese Veranstaltungen sehr früh “ausverkauft”, daher jetzt schon der Hinweis auf die Tagung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.