Tutzinger Brahmstage 2018

Wieder wehen die blauen Fahnen an zahlreichen Masten und laden zum Besuch der Tutzinger Brahmstage 2018 ein. Vom 14. – 28. Oktober 2018 werden insgesamt fünf musikalische Veranstaltungen angeboten.  Was wird geboten:

“Auf dem Programm stehen in diesem Herbst im Schloss ein Klavierquintett mit Starpianist Martin Stadtfeld und dem Klenke Streichquartett sowie ein Klarinettenquintett mit dem Klarinettisten Roman Gerber und dem Goldmund Streicherquartett. Zum Finale spielt das Trio Vivente am Klavier Trios von Clara Schumann, Johannes Brahms und Marc-Aurel Floros. Dazu beleuchtet Elke Heidenreich mit ihren feinen, einfühlsamen Texten persönliche Seiten dieser großen Künstler und deren Verhältnis untereinander. Darüber hinaus wird es einen Liederabend mit Andrea Jörg in der Galerie Benzenberg sowie eine Filmmatinee mit Brahms-Dokumentionen und Konzertmitschnitten im Kurtheater Tutzing geben.” Quelle: Homepage der Tutzinger Brahmstage

Das Programm gibt es hier mit Hinweisen zum Kartenvorverkauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.