Was heißt hier gerecht?

Tutzing zeigt’s mal wieder!

Mit der Tagung “Was heißt hier gerecht?” vom 02. – 04.11.2018 in der Evangelischen Akademie Tutzing (EAT) wird ein Thema aufgegriffen, das nicht ohne Grund mehrfach den Untertitel “Gerechtigkeit” hat. Dabei werden verschiedene Perspektiven auf das Thema eingenommen.

Wer nun sagt, das sei alles für Tutzing kein Thema, läuft Gefahr, das Verständnis für die enormen Herausforderungen zu verlieren. Die EAT zeigt auf beeindruckende Weise, mit welcher Arbeit die EAT bundesweit für entweder Gesprächsstoff und/oder Nachdenken sorgt.

Wir informieren aus zwei Gründen über diese Veranstaltung. Erstens bekommen wir im Landkreis die ersten Erdstöße hinsichtlich zukünftiger Entwicklung mit. Wir als TL thematisieren das schließlich auch laufend in Beiträgen, die die Rückwirkung auf die Kommunalpolitik zeigen. Zweitens täte es unseren Landkreispolitikern auch ganz gut, sie schauten häufiger und intensiver über den Zaun (gemeint ist der Tellerrand), denn ganz so, wie es immer dargestellt wird, gehen die Erdstöße nicht an uns vorüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.