Barrierefreier Bahnhof Tutzing – wieviel Dampf braucht die Bahn?

Wie viele Unterschriften machen der Bahn Dampf?
Die Mitglieder der Tutzinger Liste sammeln Unterschriften. Wir wollen die Bahn dazu zwingen, ihre Zusage auch wirklich zu erfüllen, den Bahnhof Tutzing barrierefrei auszubauen. Denn die Wahrheit ist: An der Behringerstraße hat die Bahn keinen Lift vorgesehen. Alle Bürger im Westen der Bahnlinie, auch die, die den großen P&R-Parkplatz dort nutzen, sollen sich weiterhin über die steile Treppe zu den Zügen und zur S-Bahn quälen. Das betrifft mehr als die Hälfte der Tutzinger Bürger.

Bei Unterschriftensammlungen bei der Demo am Bahnhof und dem Tutzinger Liste Stammtisch am Markt  “für einen wirklich barrierefreien Bahnhof Tutzing” wurden in kürzester Zeit mehr als 500 Unterschriften geleistet. Pro Bahn ist zwischenzeitlich auf unserem Zug aufgesprungen und unterstützt uns tatkräftig bei unseren Bemühungen.

Nun stellt sich die Frage: Mit wie vielen Unterschriften bewegt man die Bahn dazu, die Ausführung wirklich “barrierefrei” umzusetzen? Was braucht es noch, um der Deutschen Bahn AG, diesem anonymen Riesen, Dampf zu machen?

Neben der Forderung aus der Bevölkerung, ist ein Beschluss des Gemeinderats erforderlich. Die Entscheidung haben sich die Gemeinderäte damals vielleicht einfach gemacht und das Thema mit der Aussage “kein Geld” vom Tisch gewischt.

Hier muss das Bürgerinteresse wahrgenommen werden! Mehr als 500 Unterschriften in der kurzen Zeit bestätigen das.

Des weiteren benötigen wir von der Bahn  eine klare Aussage, darüber, was er denn nun wirklich kostet, der Aufzug. Denn alle Angaben, die bisher gemacht wurden, sind nur grobe Schätzungen. Es entsteht mit diesen unklaren Angaben auch über die Wartungskosten der Eindruck, dass kein Interesse besteht hier aktiv zu werden. 

Wir engagieren uns weiter für den barrierefreien Tutzinger Bahnhof – machen Sie mit!

Das Tutzinger Rathaus erhält von uns umgehend die Unterschrifenliste, mit der Forderung den dringend notwendigen Beschluss zu fassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.