Tutzing – behindertengerecht?

Im Zusammenhang mit der Frage, was Behindertengerechtigkeit in Tutzing eigentlich bedeuten könne und wo man mit entsprechenden Projekten stehe, lud die FDP zu einer Informationsveranstaltung am 09.10.2019 ins Roncallihaus ein. Eine sehr informative Veranstaltung, saßen doch 2. Bürgermeisterin Elisabeth Dörrenberg als mit der Sache Beauftragte und der Gast, Bürgermeister Peter…

Weiterlesen

Wer zitiert, beweist zuallererst sein Gedächtnis, dann seine Intelligenz!

Wir möchten gerne aus der „DIE ZEIT“ (Nr.41, 02.10.2019) zitieren. Der stellvertretende ZEIT-Chefredakteur Bernd Ulrich, häufiger Podiumsteilnehmer auch in der APB Tutzing, wies in seinem Artikel „Grün ist schön, macht aber viel Arbeit“ auch auf jene Akteure hin, die sich derzeit mit Klimafragen beschäftigen. Einen Auszug aus dessen 12 Thesen…

Weiterlesen

Wer, wenn nicht die Basis, kann da helfen?

Sowohl im Radio als auch den Printmedien, erstaunlicherweise nicht im Fernsehen, nimmt die Diskussion um Mercosur und Ceta Fahrt auf. Wir berichteten vor Monaten (Link) über die Angelegenheit und verwiesen auf die Rolle von Brüssel und dessen Haltung. Es war absehbar, dass die Diskussion Autos gegen Rindfleisch/Vernichtung des Regenwaldes höchst…

Weiterlesen

“Kultur bewegt” – Tutzinger Kulturnacht

“Kultur bewegt” – Tutzinger Kulturnacht

Die Gemeinde Tutzing feiert am 18. Oktober ihre 16. Kulturnacht. Das diesjährige Motto heißt „Kultur bewegt“. An 11 verschiedenen Spielorten mit 22 Programmangeboten wird gesungen, getanzt, gespielt, vorgetragen, präsentiert und gefeiert, wie immer bei freiem Eintritt für das Publikum. Eröffnet wird die Kulturnacht um 17.30 Uhr in der Grund- und…

Weiterlesen

Klima–Demos–Straße–Rathaus–Politik

Klima–Demos–Straße–Rathaus–Politik

Da stehen wir nun und staunen! Der Klimatag am 20. September 2019! Weniger staunen muss man über die Berliner Freitags-Ergebnisse. Sie waren absehbar, es wird immer noch geglaubt, mit der Natur ließe sich ein Deal machen, die Natur ließe sich alleine wirtschaftlichen Betrachtungen unterziehen. Leitgedanke: Es darf die Wirtschaft nicht…

Weiterlesen

Komm-Wahl… ein guter Anlass, neu zu denken!

Was war zuerst? Die Sachfrage oder das Problem, nicht den richtigen Weg zur Behandlung der Sachfrage gefunden zu haben? Probleme (neudeutsch: Herausforderungen) dürfen nicht mit den Methoden gelöst werden, die zu den Problemen selbst führten. Das Ergebnis ist zumeist, dass die Probleme erneut auftauchen. Vielleicht lediglich auf höherem Level, in…

Weiterlesen

Nimm das, Rezo!

Wir, die Tutzinger Liste, haben kein Problem damit, die Jugend zu erreichen. Es könnten allerdings deren Signale an uns stärker sein. In Gesprächen mit vielen Jugendlichen stellten wir eine gewisse Zurückhaltung fest, sich offen mit politischen Gegebenheiten von “Greta” bis zu aktuellen Umweltfragen zu beschäftigen. Unsere Gesprächspartner waren erstaunlich gut…

Weiterlesen

“Meine Generation hat versagt!”

Wir entdeckten im Münchener Merkur einen Artikel, den wir als geeigneten Beitrag zur Lage “Friday for Tutzing” und die kommende Gemeinderatswahl sehen. Hervorragend deswegen, weil wir schon seit einiger Zeit darauf warten, was sich die hiesige Parteien einfallen lassen, um zu aktuellen Themen die dringend notwendige Klammer zwischen Jung und…

Weiterlesen

Naturschutz… eine Parteienangelegenheit?

Gute Gründe für das Verweisen auf den Naturschutz und dessen Belange gibt es bei uns, der Tutzinger Liste, seit unserem Start in die Kommunalpolitik. Die Natur (wer ist das eigentlich, kann man mit ihr Deals machen?) braucht gerade in heutiger Zeit immer mehr Aufmerksamkeit, damit nicht plötzlich eine zweite Welle…

Weiterlesen