Die Festsetzung neuer Gebühren für das gemeindliche Geschirrmobil sowie den Toilettenwagen war TOP 4 der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Werkausschusses am 14.06.2016. Die Neufestsetzung erfolgte im Vergleich zu anderen Kommunen, die letzte Festsetzung in Tutzing erfolgte von etwa 8 Jahren. Es gelten nun Gebühren von 75 Euro bzw. 50 Euro für Vereine, gemeindliche Institutionen, Kirchen und Schulen; für sonstige Interessenten das Doppelte. Zusätzlich ist eine Kaution von 500 Euro zu hinterlegen. Ggf. kommen noch Kosten für Anlieferung, Aufbau, Abbau und Abholung dazu; viele Vereine machen das allerdings selbst.

Für den Neubau einer Wasserleitung in der Pommernstraße wird Bürgermeister Rudolf Krug beauftragt, die Arbeiten an ein Unternehmen aus Apfeldorf zu vergeben, dass in der Ausschreibung von 6 Bietern das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hatte.

Aus dem nichtöffentlichen Teil der Sitzung vom 10.05.2016 gab der Bürgermeister bekannt, dass der Ruderclub eine Zwischenfinanzierung für das Bootshaus in Höhe von 20.000 Euro erhält, bis die Zuschüsse vom Bayerischen Landessportverein (BLSV) eintreffen. Weiterhin berichtete er vom Angebot des BRK Starnberg von Kinderhortplätzen in Feldafing. Die Gemeinde sei aber nicht bereit, hier ein mögliches Defizit auszugleichen, es gelten also normale Gebühren für  die nur 2 Plätze. Der Bürgermeister räumte ein, dass das Angebot an Kinderhortplätzen in Tutzing nicht ganz ausreichend sei.

Unter „Mitteilungen und Anfragen, Verschiedenes“ berichtete der Bürgermeister vom Weinfest der JM am 11.06.2016. Das Fest sei rundum gelungen, die Mitglieder der JM hätten sich bei vollem Einsatz als sehr zuverlässig erwiesen. Auch das Aufräumen habe geklappt. Die Veranstaltung nach der erfolgten Neugründung der JM als eigener Verein sei wichtig gewesen, die Verwaltung habe hier gerne unterstützt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.