Ausdehnung des MVV nach Süden!

Weilheim und Bernried im MVV? Es gibt nun eine Untersuchung, wie der Landkreis Weilheim-Schongau in den MVV integiert, dieser also nach Süden ausgeweitet werden kann. So die Aussage von Dr. Bernd Rosenbusch, Geschäftsführer der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), am 09.09.2019 anlässlich der offiziellen Eröffnung der neuen Buslinie 978.

Immer wieder diskutierten wir im Verkehrsauschuss und Gemeinderat über die Anbindung von Weilheim und Bernried, um den Pendlerverkehr mit PKW zum und vom Bahnhof und damit die Belegung der Parkplätze dort zu reduzieren. Diese Untersuchung und ggf. die Umsetzung wird Jahre dauern, nicht jedoch bis 2030, wie Dr. Rosenbusch ausführte.

Es ist aber bereits jetzt angestrebt, freie Kapazitäten der innerörtlichen Buslinie 978 (nicht der Linie Tutzing-Feldafing-Tutzing) dazu zu nutzen, die Ortsteile Kampberg und Unterzeismering anzubinden. Das wurde schon im Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschuss besprochen und nun von Susanne Münster, Verkehrsmanagerin des Landratsamts, bei der Eröffnung bestätigt. Eine solche Erweiterung könnte auch während der Laufzeit eines Fahrplans vorgenomen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.