Follow up bedeutet nach www.leo.org Wiedervorlage oder Nachfassaktion! Das ist der Gegenstand eines Antrags der Ausschussgemeinschaft II (Dr. Kirchner und ich), der in der Sitzung des Gemeinderats am 3. Februar 2015 behandelt werden wird. Was ist der Inhalt des Antrags? Ganz formal liest sich das so:

Antrag: Einführung eines Systems des Nachhaltens von Beschlüssen, Beratungen, Berichten in den Sitzungen des Gemeinderats und der Ausschüsse

Informationen über offene Punkte, die uns interessieren, können wir Gemeinderäte am Ende der Sitzungen von Gemeinderat oder Ausschuss unter dem Tagesordnungspunkt “Verschiedenes” einholen. Der Bürgermeister und Mitarbeiter der Verwaltung geben uns dann Auskunft. Die Anfragen können auch vorher schriftlich gestellt werden. Das hat die AG II im September 2014, ein weiterer Gemeinderat im Januar 2015 getan. Nur sind diese Nachfragen eher zufallsgetrieben. Hier möchten wir eine Systematik anregen, damit keine offenen, unerledigten Punkte liegenbleiben oder gar in Vergessenheit geraten. Das Instrument, z.B. eine Excel-Liste, deren Aufbau und Funktionsweise wir im Antrag näher beschrieben haben, kann, soweit sorgfältig gepflegt, zu einer guten Transparenz unserer gemeinsamen Arbeit für Tutzing führen. Keinesfalls möchten wir hier in die Kompetenz des Bürgermeisters gemäß Artikel 46 Absatz 2 der Bayerischen Gemeindeordnung eingreifen, nach der es allein ihm obliegt, die Beratungsgegenstände einer Sitzung vorzubereiten.

Wir sind davon überzeugt, dass dieses System für unsere Arbeit nützlich ist. Herr Dr. Kirchner und ich praktizieren es bei den von uns betreuten Unternehmen. Es ist übersichtlich, hat sich bewährt und verhindert, dass wir Dinge aus dem Auge verlieren.

Leider kann ich die Sitzung des Gemeinderats am 3. Februar 2015 nicht wahrnehmen, so dass mein Ausschusskollege Dr. Kirchner den Antrag erläutern wird.  Ich bin natürlich gespannt, wie die Diskussion verläuft und welcher Beschluss am Ende gefasst wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.