fsff 2016Ja, es ist toll: seit 10 Jahren macht ein Starnberger Kinobesitzer den Landkreis fit für ein deutschlandweit beachtetes Filmfestival. Wie macht man das? Mit Begeisterung. Und mit kaufmännischem Geschick. Matthias Helwig hat sich konsequent eine Verhandlungsstärke gegenüber Filmverleihern aufgebaut, indem er in Starnberg, Herrsching, und Seefeld Kinos mit mehreren Kinosälen erworben hat. Ein neues in Gauting soll bald das Flaggschiff werden. Wieder ist auch Tutzing ins Festival eingebunden: mit der Akademie für politische Bildung und der Evangelischen Akademie Tutzing. Zusätzlich erstmals mit Open-Air-Abenden im Südbad. Viele fragen sich: Warum nicht im Tutzinger Kino? Erstens: es gehört nicht Herrn Helbig. Zweitens: er hat wohl den Betreiber, Herrn Michael Teubig, nicht gefragt. Drittens muss jeder Kinobesitzer lange voraus seine Filme „disponieren“, also beim Verleiher bestellen. „KurTheaterchef“ Teubig, vom Kollegen ungefragt, macht deshalb gerade sein eigenes „Sommer-Film-Festival“. Die Programmvorschau finden Sie unter hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.