Aus gutem Grund möchten wir Sie auf unseren Beitrag in der Rubrik “Wir und die Welt” hinweisen:

EU-Parlament fordert eine grundlegende Reform der Zulassung von Pestiziden.

Es ist absehbar, dass dieses Vorhaben des EU-Parlaments endlich mehr Klarheit in einer seitens der Berliner Regierung völlig verfahrenen Situation ermöglicht. Damaliger CSU-Landwirtschaftsminister brachte durch sein unkontrolliertes Verhalten insofern Ordnung in die Lage, indem sich alle gegenüber Glyphosat kritischen Kräfte sofort bündelten und nun der breite Widerstand sogar im EU-Parlament offenkundig wurde. Die CSU wäre in ihrem Vorhaben, nunmehr den EU-Kandidaten Manfred Weber einhellig zu unterstützen, auf einem Wege, der schon lange hätte gegangen werden müssen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.