Der Tutzinger Ruderverein, 1983 gegründet und seither bei regionalen und nationalen Regatten erfolgreich, hat es geschafft: 150 Mitglieder haben drei Jahre lang gespendet und so die Hauptlast getragen, um endlich ein neues Bootshaus bauen zu können. Die Gemeinde hat dem Verein auf dem Gelände neben dem Südbad Grund für eine zweite Bootshalle zur Verfügung gestellt. 25 Jahre lang darf das Areal genutzt werden. Der Haupt- und Finanzausschuss willigte in seiner Sitzung am 14.06.2016 auch ein, 20.000 Euro vorzustrecken, bis ein entsprechender Zuschuss des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) eintrifft. Das neue Gebäude beherbergt nun neben Booten auch das Vereinsheim samt Küche, Büro, Sanitäranlagen und einen Fitnessraum. Gemächliches Wanderrudern und Breitensport sind dem Verein ebenso wichtig wie Rennrudern. Besonders talentierten Sportlern ermöglichen die Tutzinger, an Trainingslagern und bundesweiten Wettkämpfen teilzunehmen. Alle Tutzinger sind herzlich eingeladen, ihre Neugier durch einen Besuch des Vereins zu befriedigen. Vielleicht bekommt mancher Lust, diesen gesunden Sport in sein Leben zu integrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.