Die Mitglieder der TUTZINGER LISTE (TL) – und natürlich ich selbst – begrüßen die Fertigstellung des Radwegs ausdrücklich. Es ist die längst überfällige Anbindung von Kampberg für alle, die aufs Auto ins Zentrum oder zum Bahnhof verzichten müssen oder wollen. Allen Beteiligten danken wir dafür, dass dieses Projekt realisiert werden konnte.

Seit ihrer Gründung im Februar 2013 hat sich die TL für diesen Radweg eingesetzt:

  • 07.08.2013: Antrag an den Gemeinderat: Radweg nach Kampberg muss jetzt gebaut werden. Der Bau des Radwegs war schon vom Gemeinderat beschlossen worden; dies geriet jedoch angesichts der Kostensteigerungen ins Wanken.
  • 08.10.2013: Aufruf zur Radl-Demonstration vor dem Rathaus
  • 26.09.2014: Brief an Bürgermeister Rudolf Krug, ob nicht in Traubing lagernde Betonbrückenteile für das letzte Stück des Radwegs am Kallerbach eingesetzt werden können.

Die Begründungen für den Bau des Radwegs sind unverändert richtig: Man muss von Glück sprechen, dass auf der Staatsstraße noch keine Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern passiert sind. Ein Fuß- und Radweg entlang der Staatsstraße ist die einzige SICHERE Verbindung für Kinder, Mütter und Väter von und nach Kampberg. Gerade auch im Hinblick auf die neue KITA in Kampberg ist er unverzichtbar geworden.

Unter dem Motto „Radeln Sie mit, radelt mit“ möchte die TL Tutzinger Bürger und Bürgerinnen aktivieren, mit dem Fahrrad zur Einweihung zu kommen. Treffpunkt ist die Einmündung des Radwegs am Kallerbach um 12 Uhr. Die ersten 30 Radler erhalten von der TUTZINGER LISTE eine Trinkflaschenhalterung. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme!

Zeit und Ort: Freitag, 16:10.2015, 12 Uhr: Einmündung am Kallerbach – Radeln Sie mit, radelt mit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.