Na klar: dem Tutzinger Keller sei Dank, dass er seit vielen Jahren „Brettl-Kultur“ nach Tutzing holt. Danke auch an die Crew vom Museumsschiff, die uns im Sommer immer wieder echte Pralinen der Jazz-, Boogie- und Kabarettwelt präsentiert. Und nun: der Buttlerhof in Traubing ist die neue Nummer 3 unter den Kleinkunstbühnen Tutzings. Mit dem Sommerspecial der Münchner Iberl-Bühne machten die Veranstalter schon im August weithin von sich reden. Hans Söllner eröffnet nun am 2.10. das Herbstprogramm, dem am 14.10. das Wirthauskabarett „Knedl & Kraut“ folgt, am 19.10. Michi Marchner mit der „comedy Lounge“ sowie am 5.11. Helmut A. Binser aus dem Allgäu, der sich „wie im Himmel“ fühlt. Die Mittelbayerische Zeitung nannte das Programm „bitterböse bis makaber, hintersinnig und politisch“. Mehr Lob geht wohl nicht. Info über buttlerhof-traubing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.