Helene von Rechenberg, seit 2009 als Organistin und Kirchenmusikerin in St. Joseph, schlägt gerade zu leichthin den musikalischen Bogen von heute bis zurück ins Mittelalter. Wer das Glück hatte, bisher ihre Konzertreihe des diesjährigen „Tutzinger Orgelherbst“ zu besuchen, die mit dem „Karneval der Tiere“ unter Mitwirkung der Kinder aus dem Kindergarten St. Joseph begann und einen Höhepunkt in der Tutzinger Kulturnacht mit dem „Concerto Angelico“ erreichte, wird neugierig sein auf das Abschlusskonzert in St. Joseph am Sonntag, den 6.11.2106, um 19 Uhr: Mittelalterliche Gesänge der Heiligen Hildegard von Bingen, vorgetragen von Schwestern der Tutzinger Missionsbenediktinerinnen, improvisierend begleitet von Orgel, Klarinette und Saxophon. Der Abend verspricht eine Delikatesse zu werden. Eintritt frei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.