Seit 26 Jahren finden im BRK Schloss Garatshausen Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Theater und wöchentliche Singstunden mit den Senioren statt. Die von der Feldafinger Mäzenatin Rita Enzinger gegründete und bis heute begleitete Initiative „Künstler für Senioren“ bringt durch ihr Wirken auch an trüben Tagen Sonne ins Haus. Eine 92-jährige Dame hat folgende Dankesworte gefunden: „Wir können nun nicht mehr in die weite Welt hinaus. Wie schön, dass uns nun die Künstler die weite Welt ins Haus bringen.“

Derzeit freuensich die Senioren ober das Projekt „Anwesend“: Jede Woche stellt Rita Enzinger eine Künstlerin oder einen Künstler aus der Region „mit Werk und Wort“ vor, die/der dann 8 Tage lang im EG aktuelle Werke ausstellt. Im Februar sind dies am 2.2. Hannerose Mattes, 9.2. Peter Schaller und Bettina Tratzmüller, 16.2. Roswitha Lagleder, 23.2. Ina Kolschovsky und Johannes Hofbauer. Die Vorstellung findet jeweils um 16 Uhr an den oben genannten Dienstagen statt, umrahmt von Lied. Lyrik und Musik. Eine schöne Gelegenheit, Angehörige, Freunde und Bekannte, die ihren Lebensabend in Garatshausen verbringen, mal wieder zu besuchen.

HH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.