Fair Trade heisst: Sozial gerecht!

Fair Trade Gemeinde Tutzing wird – nach sechs Jahren – im Wahlkampf 2017/18 wieder ein Thema. Das ist wichtig, denn nur so kann auch zukünftig in einer Gemeinde eine Kultur des verantwortungsvollen Umgangs mit unserer Biosphäre im Rahmen der Grenzen unseres Planeten entstehen. Würde man in den Schubladen des Gemeindehauses…

Weiterlesen

Glaube an Fairness ist noch nicht tot

Einige Tutzinger Bürger fordern seit Jahren den Gemeinderat auf, sich an die Spitze einer Kampagne für eine „FairTrade-Gemeinde Tutzing” zu stellen. Dazu die Wikipedia-Erklärung, was fairer Handel in diesem Zusammenhang bedeutet: „Als fair trade wird ein kontrollierter Handel bezeichnet, bei dem den Erzeugern für die gehandelten Produkte oder Produktbestandteile meist…

Weiterlesen

Ideenwerkstatt Tutzing?

Starnberg kann Tutzing in vielerlei Hinsicht ein Vorbild sein. Aus der Tunnel-Diskussion gäbe es eine Menge zu lernen (wie an ein komplexes Thema eben nicht herangegangen werden darf), die Starnberger Innenstadt-Diskussion hingegen wäre ein gutes Beispiel für ein ganz Tutzing beschäftigendes Thema. Bei uns landen über die unterschiedlichsten Wege Anfragen…

Weiterlesen

“Freiheitsrechte im Fadenkreuz”

Unter diesem Titel findet am 20.09.2016 in der Akademie für Politische Bildung (APB) ein Akademiegespräch unter der Moderation der Leiterin der Akademie, Frau Prof. Dr. Ursula Münch, statt. Teilnehmen werden der ungarische Generalkonsul in München, Gábor Tordai-Lejkó, und der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Hendrik Hansen von der deutschsprachigen Andrássy Universität Budapest.…

Weiterlesen

Kultur beispielhaft

Die evangelischen Christen und viele Musikliebhaber kennen Anne Voit-Isenburg noch als langjährige Organistin der Tutzinger Christuskirche. 2003 erwarb das Musikerehepaar Anne Voit-Isenberg und Helge Voit den aus 1890 stammenden „Hof am Mühlbach“ im Zentrum von Wilzhofen samt Stall und Scheune. Durch eine behutsame, die bäuerliche Vergangenheit respektierende Restaurierung, entstand ein…

Weiterlesen

Ein Zeichen für Solidarität und gegen Ausgrenzung

Ein Zeichen für Solidarität und gegen Ausgrenzung

Am Sonntag, den 19.6.2016 findet in München eine Menschenkette im Rahmen der bundesweiten Aktion “Hand in Hand gegen Rassismus – für Menschenrechte und Vielfalt” statt. Treffpunkt um 12 Uhr am Karlsplatz Stachus. Wer mitmachen, oder unterstützen will: Alle Infos auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1951167131776426/ Online-Petition dazu: https://www.campact.de/fluechtlinge/menschenketten/muenchen/ Sehen wir uns? Gisela Dillmann

Weiterlesen

Künstler kümmern sich um Senioren

Seit 26 Jahren finden im BRK Schloss Garatshausen Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Theater und wöchentliche Singstunden mit den Senioren statt. Die von der Feldafinger Mäzenatin Rita Enzinger gegründete und bis heute begleitete Initiative „Künstler für Senioren“ bringt durch ihr Wirken auch an trüben Tagen Sonne ins Haus. Eine 92-jährige Dame hat…

Weiterlesen

Glänzende Aussichten

Glänzende Aussichten

99 Karrikaturen zum Thema Klima, Konsum, und anderen Katastrophen im Kloster Bernried. Unser Tip: Higehen! IM KLOSTER Klosterhof 8 Montag, 28.12.2015 – Dienstag, 26.01.2016 täglich von 14.00 – 17.00 Uhr Führung nach Absprache (Telefon: 08158/255-29) IN DER TORBOGENHALLE Zugang vom Klosterhof Mittwoch, 06.01.2016 – Sonntag, den 24.01.2016 jeden Sonntag von…

Weiterlesen


Weihnachten naht!

Weihnachten naht!

Hier unsere Blitz-News (ohne Eis): Sanierung Hauptstrasse: Wir haben die gesamten Unterlagen die vor einigen Tagen an den Gemeinderat gingen, um darüber am 3.12.2015 zu sprechen,  hier zum Download für Sie hinterlegt. Damit möchten wir die Anfragen, die wir nach den heutigen Pressemeldungen erhielten, digital beanworten. Wir freuen uns über…

Weiterlesen