Seehofer-Gate

Warum hat Frau Merkel den Horsti zum Innenminister gemacht? Der seit Jahren beim Starkbieranstich am Nockherberg von der Mutter Bavaria zum Deppen gemacht wurde? War es Merkels Rache an der CSU, die wir erst langsam begreifen? Ihn in seiner Unfähigkeit weltweit vorzuführen, um ihn dann in der Versenkung verschwinden zu lassen?  Als klare Vorwarnung an den Kreuzbuben Söder?

Die Vorwürfe gegen den Innenminister sind kaum noch zählbar. Mist im Bamf, Mist bei der Abschiebung von integrierten Flüchtlingen, alle plötzlich Mist für die Wahlen in Bayern… wobei man nicht vergessen darf, dass unser Nernberscher Würschtla Markus den Alten genau in diese Situation gebracht hat.

Wie regelt Deutschland in Zukunft den Zuzug von Arbeitskräften aus dem Ausland? ist eine Frage, die gerade gestellt wird. Die Antwort ist eindeutig: von Industrie und Handel ausgebildete Flüchtlinge lässt er gnadenlos abschieben, erste Entwürfe für ein Einwanderungsgesetz sind immer noch nicht spruchreif, aber „Eckpunkte“ hat der Meister bereits festgelegt, und schau: jetzt plötzlich will er auch das „Fachkräftekonzept der Bundesregierung“ neu ausrichten. Gab es da je eins?

Wie in Bayern gut bekannt: Du musst ihm nur ein neues Stichwort hinwerfen, schon ist er auch da dabei. Führungsschwäche? Altersschwäche? Wie lange wird sich das Angela noch gefallen lassen.

Wär‘ ja dumm, wenn man sagen würde, sie merkt es nicht. Aus Führungsschwäche? Altersschwäche?

Ach… und was ist eigentlich aus der Tutzinger Revolution geworden? Von Dobrindts Fußtruppen konservativ niedergeknüppelt?

Ihr Franz Bimslechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.