Spatenstich in Bernried! Am 13.03.2020 hatte Bürgermeister Josef Steigenberger nach Bernried eingeladen. Dort wird von der Stiftung Theresia Petsch eine betreute Wohnanlage mit Tagespflege und Seniorentreff errichtet.

Die Anlage soll im Herbst 2021 eingeweiht werden. Bauherrin ist die Stiftung. Die verstorbene kinderlose Stifterin Theresia Petsch hatte der Ambulanten Krankenpflege Tutzing ein großzügiges Vermächtnis vermacht, für das diese eine Stiftung errichtet hat. Es werden 24 Wohnungen und 18 Plätze in der Tagespflege entstehen. Die Baubetreuung übernimmt das St. Ulrichswerk der Diozöse Augsburg.

Die Gemeinde Bernried ist an dem Vorhaben finanziell einschl. Grundstück beteiligt. Das Gemeinde- und Landkreisgrenze überschreitende Vorhaben zwischen Stiftung und Kommune war nicht einfach zu realisieren, wie aus den Grußworten des Bürgermeisters und Stiftungsratsvorsitzenden zu entnehmen war. Aber es ist geglückt. Die Tagespflege wird von der Ambulanten Krankenpflege Tutzing e.V. betrieben werden.

Angesichts des hohen Bedarfs in Tutzing wäre es schön, wenn sich auch in unserem Ort eine Partnerschaft mit der Stiftung zugunsten eines weiteren Projekts finden ließe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.