Sozialpreis 2019 an die Ambulante!

Sozialpreis 2019 an die Ambulante!

„Eine Sternstunde für die Menschlichkeit“ titelte der Starnberger Merkur in seinem Beitrag. In einer Veranstaltung am Montag, 24.06.2019, im Strandhouse in Starnberg, wurden die Preiseträger in den Kategorien „Kinder und Jugend“, „ Erwachsene und Familien“ und Senioren und Pflege“ geehrt. Dazu gab es zwei Sonderpreise. Zu entscheiden hatte die Jury…

Weiterlesen

20.000 Euro für das Ehrenamt!

20.000 Euro für das Ehrenamt!

Seit dem Wochenende ist er ausgelobt, der Sozialpreis 2019, eine gemeinsame Initiative des Lions Clubs Starnberger See – Ludwig II., des Landratsamts und des Starnberger Merkur. Ab sofort bis zum 31. März können sich Vereine, Gruppierungen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement in drei Kategorien um attraktive Geldpreise bewerben. Informationen dazu gibt…

Weiterlesen

In fast eigener Sache

Allgemein wird angenommen, die heutige Jugend sei für politische Themen nicht so recht zu begeistern. Auch die unterschiedliche Nutzung der vielen Informationskanäle und die etwas hölzern erscheinende Breitenarbeit der Politiker machten es der Jugend nicht leicht, sich zu engagieren. Wir haben das teilweise in den vergangenen Jahren auch erfahren müssen…

Weiterlesen

„Arbeitsmarkt und Sozialsysteme im digitalen Wandel“

Um uns herum ziehen Wolken auf, deren Färbung sich noch nicht klar erkennen lässt. Die Wirtschaftsdaten, eine konjunkturelle Abkühlung vorhersagend, die aktuelle Diskussion um das Symptom Insektensterben, die europäische Agrarpolitik, die z.T. inhaltslose Verwendung der Begriffe Digitalisierung und Industrie 4.0  … alles deutet darauf hin, dass unsere Gesellschaft vor Umbrüchen…

Weiterlesen

Weihnachtsgeschenke für Tutzinger Familien

Weihnachtsgeschenke für Tutzinger Familien

Auch in diesem Jahr verteilt der Lions Club Starnberger See – Ludwig II. wieder 40 Einkaufsgutscheine an bedürftige Tutzinger Familien und Einzelpersonen. Die Namen und Adressen werden von der Ambulanten Krankenpflege zur Verfügung gestellt. In diesem Jahr konnte Projektleiter Bernd Kolle vom Lions Club gemeinsam mit seiner Frau Ingrid das…

Weiterlesen

“Riesenskandal”!

Als einen “Riesenskandal” bezeichnete die 1. Bürgermeisterin Marlene Greinwald (FW) in der Sitzung des Gemeinderats den Bescheid des Landratsamts über eine Gesamtförderkürzung von rd. 100.000 Euro (2012 – 2015) nach der Überprüfung des Kinderhorts St. Joseph. Was war passiert? Im Rahmen der Überprüfung Überprüfung des Landratsamts Starnberg hinsichtlich der kindbezogenen…

Weiterlesen

Verdursten – oder zahlen

Es ist unsozial, Menschen in Not auszubeuten. Deshalb gibt es seit Menschengedenken in allen Gesellschaften sogenannte Grundrechte: auf Luft zum Atmen und auf Wasser, ohne das kein Leben möglich ist. Zumindest die Luft wird noch nicht einmal besteuert, das Wasser aber schon lang. Jetzt, dank Freihandelsabkommen und Markt-Liberalisierung, wird Wasser…

Weiterlesen

Mädchen für alles?

Niemand weiß, wie viele „Altersbegleiterinnen“ aus Ungarn, Polen und Rumänien in Tutzing unauffällig ihrer schweren Arbeit nachgehen. 24 Stunden einsatzbereit. Haushalt machen. Einkaufen, Essen kochen, Rasen mähen, Blumen gießen, Gesellschaft leisten – weshalb sie auch Gesellschafterinnen genannt werden. In eine Gemeinde, der schon vor 10 Jahren die Last der Überalterung…

Weiterlesen

Menschen stark machen

Menschen stark machen

Menschen stark machen, das ist die Überschrift der Broschüre der IWL Werkstätten für Menschen mit Behinderung GmbH. Die IWL ist eine gemeinnütziges Unternehmen und seit über 40 Jahren Träger von Werkstäätten und Förderstätten, so auch in Machtlfing. Meine Lionsfreunde und ich unterstützen die wertvolle Arbeit dieser Einrichtung. Von Zeit zu…

Weiterlesen