Seit 2012 verleiht die Evangelische Akademie Tutzing ihren „Toleranzpreis“ zusätzlich zur Kategorie „Verständigung zwischen Menschen, Nationen, Religionen und Kulturen“ auch in der Kategorie „Zivilcourage“. Dieser Preis wird in diesem Jahr dem Kabarettisten Christian Springer überreicht. Die Jury beschloss, ihn für seine „vorbildliche Initiative“ mit seinem Verein Orienthelfer e.V. zu ehren, der den Opfern des Syrienkonfliktes direkt in Jordanien und im Libanon hilft. „Durch sein mutiges Vorgehen beweist er, dass der Einzelne etwas bewirken und Menschen in Not eine Perspektive der Hoffnung geben kann“, so Akademiedirektor Udo Hahn. Im Lichte von Springers Entschlossenheit werde die Unfähigkeit der Weltgemeinschaft enttarnt, den Betroffenen endlich Hilfe zukommen zu lassen. Seine Initiative sei ein „Dienst an der Menschheit, der jegliche Unterstützung verdient.” Die Ehrung findet im Rahmen eines Festaktes im Herbst im Tutzinger Schloss statt.

Quelle: Presse-Info der Evangelischen Akademie Tutzing vom 14.12.2015: Toleranzpreis 2016 für Christian Springer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.