Pünktlich zum Fahrplanwechsel des MVV am 13.12.2020, fährt die Linie 978 in Tutzing auch das Gebiet Kellerwiese, Fischerbuchet und Kallerbach an. Wie hier schon berichtet, hatte die Linie 978 noch eine zeitliche Reserve, die ausgenutzt werden sollte, um die genannnten Wohngebiete an die S-Bahn und das Ortszentrum anzubinden.

Haltestellen werden eingerichtet an der

  • Lindemannstraße
  • Kellerwiese
  • Herrestraße
  • Dreisbuschstraße
  • Ziegeleistraße
  • Hofmairstraße
  • Lindemannstraße

Die Haltestellenbeschilderung hierfür wurde bereits aufgestellt, allerdings durch Lieferschwierigkeiten anfangs mit kleineren Ersatzhaltestellenschildern. Um einen reibungslosen Ablauf der Fahrstrecke zu gewähren, möchte die Gemeindeverwaltung an die Straßenverkehrsordnung (StVO) erinnern. Das Verkehrszeichen 224 Haltestelle kennzeichnet eine Haltestelle des Linienverkehrs und für Schulbusse. Es darf vor und hinter diesem Zeichen 15m nicht geparkt werden. Zur Verdeutlichung werden an den kritischen Haltestellen im Frühjahr noch Markierungen aufgebracht.

Die Haltestelle „Lindemannstraße“ vom Bahnhof kommend, ist derzeit noch als provisorische Haltestelle auf dem Kiesplatz der Glascontainer zwischen Bräuhausstraße und Schönmoosweg eingerichtet. Um die Glascontainer anzufahren, ist nur die Seite des Schönmooswegs zu benutzen. Das Parkverbot muss an allen Haltestellen eingehalten werden und wird durch den Überwachungsdienst kontrolliert und verwarnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.