Über den Zaun zum Nachbarn Feldafing geschaut…

Der Blick ist interessant! Auch der Blick zurück. Seit 1992 ist unterschiedlich gut bekannt, was Konversion bedeuten kann. Feldafings Altvordere (Politiker, ansässige Firmen, über den Landkreis hinaus bekannte Bürger) beschäftigten sich damit. Klare und mitteilbare Formen nahm das aber nicht an. Sicher war nur, irgendwann stehe die Umwandlung des über…

Weiterlesen

Seehof – ein Hotel soll es sein!

Seehof – ein Hotel soll es sein!

Ein Hotel soll es sein auf dem Gelände des ehemaligen Hotel Seehof! Bereits in der Sitzung des Gemeinderats am 06.11.2018 wurden der entsprechende Beschluss gefasst und die Planungsziele konkretisiert: planungsrechtliche Absicherung der Nutzung als Hotel, auch in Abgrenzung einer Nutzung als Boardinghouse, immissionsschutzrechtliche Konfliktbewältigung der Auswirkung jeweils aneinander grenzender Nutzung,…

Weiterlesen

Gemeinschaftliches Bauen in Tutzing

Gemeinschaftliches Bauen in Tutzing

An dieser Stelle habe ich kürzlich einen Beitrag zur Baugenossenschaft Tutzing veröffentlicht, die zur einer Veranstaltung eingeladen hatte, um Interessenten zu finden. Die Genossenschaft ist sicherlich ein bewährter Ansatz, der im Zuge des zunehmenden Individualismus in der Gesellschaft nach den 50er und 60er Jahren an Attraktivität verloren hat, nun aber wieder…

Weiterlesen

Baugenossenschaft Tutzing

Ein Gründungsteam um Michael Ehgartner hatte am 25.01.2019 zu einer Informationsveranstaltung in die Kegelbahn des Tutzinger Hofs eingeladen. Die Gruppe von Tutzinger Immobilienfachleuten umfasst Michael Ehgartner, Sachverständiger für Immobilienbewertung, Eberhard Möller, Architekt und Bauingenieur, Mike Wolthausen, Projektleiter und Bernd Pfitzner, Finanzreferent und Gemeinderat in Tutzing. Diese Gruppe will eine lokale…

Weiterlesen

Tutzing bekommt den Andechser Hof zurück!

Tutzing bekommt den Andechser Hof zurück!

Es sind schöne Zukunftspläne: ein neuer Andechser Hof! In der Sitzung des Bau- und Ortsplanungsausschusses am 22.01.2019 unter der Leitung der 1. Bürgermeisterin Marlene Greinwald (FW) erläuterte der gemeindliche Städteplaner Prof. Florian Burgstaller den ersten Entwurf, den die Eigentümer Georg und Kornelia Schuster vom Planungsbüro Leitner erstellen ließen. Dabei wurde…

Weiterlesen

Markantes Geschäftsgebäude

Markantes Geschäftsgebäude

Ein Leucht-Turm für Tutzing könnte er werden, der geplante vierstöckige Glasturm an dem Gebäude an der Ecke Bahnhofstraße/Bräuhausstraße. Der vorherige Eigentümer hatte das Grundstück im Februar 2018 an das IT-Unternehmen Lobster verkauft. Der neue Eigentümer hat umgeplant und zwei Anträge zur 4. Änderung des Baubauungsplans Nr. 74 “Bahnhofstraße/Bräuhausstraße” gestellt. Diese…

Weiterlesen

Parkplätze in der Hauptstrasse

Ein großes Thema sind bei den Planungen zur Sanierung der Hauptstrasse: Die Parkplätze Es ist bekannt: Eine Parkgarage unter dem Pausenhof der Grundschule oder auf dem Areal der alten TSV Turnhalle wird es nicht geben. Offen bleibt, wohin mit den Autos während des Einkaufs. In Tutzing diskutieren wir darüber: (aus…

Weiterlesen

Bezahlbaren Wohnraum schaffen

In den letzten Tagen war in der Presse zu lesen, der Tutzinger Gemeinderat entscheide am 3. Juli 2018 über einen Grundsatzbeschluss zur Sozialgerechten Bodennutzung (SoBoN). Grund genug, Anlass, Grundlagen, Ziele und Elemente eines solchen Grundsatzbeschlusses zu skizzieren. Angesichts einer jährlichen Saldos von ca. 100.000 zu wenig gebauter Wohnungen, insbesondere im…

Weiterlesen


Wieder eine „Strategie für Tutzing“?

Drei Worte nur und schon ist wieder Skepsis angesagt: Wer wollte nicht alles schon den Tutzingern eine „neue Strategie“ anbieten! Da gab es mal die Hauptstraßen-Strategie von Florian Listl: Einbahn Richtung Nord zwischen Bahnhof- und Oskar-Schüler-Straße, Gegeneinbahn Richtung Süd von Oskar-Schüler- über Kirchen- und Bahnhofstraße. Es gab eine Verkehrsberuhigungs-Strategie mit…

Weiterlesen