Beispielloses Misstrauensvotum für Bayer-Chef Baumann

Viele Leser unserer Homepage verfolgten unsere nun vermutlich bald endende Informationsreihe zum Thema Glyphosat. Im Gegensatz zu den mit allen Mitteln arbeitenden Befürwortern, die ausschließlich von Pflanzenschutzmitteln sprachen, wir hingegen das Ganze “behördlich genehmigte Umweltvergiftung durch Glyphosat” nannten, dürfte jetzt vorsichtige Ruhe einkehren. Das Beharrungsvermögen vieler Politiker und das Setzen…

Weiterlesen

Gratulation!

Gratulation!

Es gibt sehr gute Gründe, unseren Grünen EU-Kollegen zu deren Erfolg zu gratulieren. Wir, die TUTZINGER LISTE, tun es hiermit. Hut ab vor den EU- und Bundes-Grünen, die unbeirrt durch irgendwelche Strömungen, Anfeindungen auch noch erfolgreich ihre Ziele verfolgen. GBF -> Weiterführende Links der TUTZINGER LISTE zum Thema Ende der…

Weiterlesen

Aktualisierung zum Artenschutz

Aktualisierung zum Artenschutz

Das Volksbegehren “Artenschutz” schlug insofern hohe Wellen, indem es die Bayerische Staatsregierung an den von ihr plötzlich proaktiv ausgerufenen Runden Tisch zwang. Erste Rückmeldungen zeigen, wie schwer sich der Runde Tisch tun wird, außer Betroffenheitsbekundungen auch Ergebnisse zu zeigen. Alle Unterschreiber aus dem Landkreis sollten jetzt genau beobachten, was aus…

Weiterlesen

Ende der Informationsmanipulation zu Glyphosat?

Ende der Informationsmanipulation zu Glyphosat? Studien zu Glyphosat dürfen nicht länger geheim gehalten werden. Dieser Beitrag hier zeigt unsere Überparteilichkeit und den Vorteil, keiner vorgegebenen Linie einer Zentrale folgen zu müssen. Wir gehen an die Sache mit unserem Verstand und unserem Selbstverständnis heran. Uns fällt auf, wie immer mehr bedeckt…

Weiterlesen

Abmahnung aus Brüssel?

Liebe Leser, es ist Ihnen sicher schon aufgefallen, dass wir uns bei  Beiträgen zu Themenbereichen wie Ressourcenverschwendung, Umweltverschmutzung, dubiose Handelspraktiken oder kaum nachvollziehbare lokale Entscheidungen auf zitierbare Quellen abstützen. Die Welt der DIE GRÜNEN verfolgen wir sehr aufmerksam, wie auch andere politische Gruppen und deren Tutzinger Niederlassungen. Wir konzentrieren uns…

Weiterlesen

Freihandel – update

Im Zusammenhing mit der EU-Wahl  werden erneut die Vorteile eines weltweiten, aber zumeist bilateralen Freihandels seitens der Parteien herausgearbeitet und in den Wahlprogrammen per Flyer oder Veranstaltung mitgeteilt. Man möge uns nach Lesen unseres Beitrages hierzu bitte keinesfalls ein USA-Bashing unterstellen. Jetzige dortige Regierung wird mittlerweile auch von der seriösesten…

Weiterlesen

“Europas Grenzen – Grenzen in Europa”

Europas Grenzen – Grenzen in Europa: Flucht als Gegenstand von Politik und zivilgesellschaftlichem Engagement Tagung in der Akademie für Politische Bildung Tutzing am 02./03. April 2019 In den vergangenen Jahren befasste sich die Akademie für Politische Bildung (APB) kontinuierlich und damit sehr intensiv mit der Gesamtlage Europas, bundesweit beachtet. Wer…

Weiterlesen

Mehr Transparenz im EU-Zulassungsverfahren für Pestizide beschlossen!

Jetzt kommen die Erfolgsmeldungen von mehreren Seiten. Eine Unterschriftenaktion mit über 1 Mio. (1.000.000) Unterschriften bewirkte eine Reform des Zulassungsverfahrens für Pestizide. Link zu Ihrer Kenntnis. Hierzu erneut ein Wort in eigener Sache. Wir erleben Glyphosat vor der eigenen Haustüre und informieren über den Fortgang der Dinge unter der Überschrift…

Weiterlesen

Das EU-Parlament fordert eine grundlegende Reform der Zulassung von Pestiziden

Radio-Meldungen vom 15.01.2019, Gutachter hätten sich große Teile ihrer Bewertung pro Glyphosat von den Herstellern schreiben lassen, dieser Sachverhalt ist unter verstärktem Licht betrachtet nun auch von Brüssel/Straßburg aufgenommen. Das EU-Parlament fordert eine grundlegende Reform der Zulassung von Pestizide. Die GRÜNEN des EU-Parlaments haben diese Initiative erfolgreich angestoßen. Lediglich rechtskonservative…

Weiterlesen

Pestizideinsatz und Agrarpolitik – häufig genannte Ursachen des Artensterbens

Die Zeit arbeitet für die Bienen! Zum Erreichen von Lösungen müssen jedoch häufig umgekehrte Wege gegangen werden. Versetzen wir uns mal in die Lage der Bienen, so werden diese seit Jahren festgestellt haben, dass sie keine Lobby besitzen. Auf die Imker war kein Verlass, die hatten genügend Lobbyisten, die sich…

Weiterlesen