Anmerkungen zur Wahl des Bayerischen Landtages (der TL-Kommentar zur Wahl!)

Liebe Leserschaft! Wahlbehördlich gibt es noch nichts, was veröffentlicht werden kann. In jeder Beziehung beeindruckend ist aber die zum Nachdenken führende Wahlbeteiligung (72,5%). Erste Ergebnisse (14.10.2018 Stand 20:30 Uhr) wollen wir Ihnen mitteilen. Kurz und knapp, denn nach dieser Wahl ist bereits vor der Wahl (EU-Wahl). Vermutlich gibt es bei so…

Weiterlesen


In eigener Sache

Selbstverständlich freuen wir uns über Kommentare zu unseren nach aus unserer Sicht immer noch überschaubaren Themenfeldern. Die derzeitige Entscheidungslage in Verwaltung und Gemeinderat dürfte bei allem Verständnis für das Unverständnis mancher Leser unserer Homepage aber nicht dazu führen, Wutbeiträge abzuliefern. Wir haben in den letzten Tagen sehr viel Resonanz auf…

Weiterlesen

Wasserwirtschaft

Wasserwirtschaft

Wir leben in einer Zeit, in der die ernstzunehmende Presse einige Weltenlenker ganz einfach Rüpel, Schulhofschläger oder Primitivlinge nennen darf. Diese Eigenart vor Augen und des Politischen überdrüssig wird inzwischen abgefischt; mit jeder Menge Beifang. Die Orbans dieser Welt, und insbesondere deren Freunde, blasen zum Sammeln, natürlich unter nationaler Flagge.…

Weiterlesen

Tutzing und seine CSU

Tutzing und seine CSU

Nun kommt es also ans Tageslicht. Blauer Himmel, mit der Hand zu greifende Berge, höchste Cabriodichte, fünf mittlerweile allerdings umbenannte Seen und plötzlich Revolution in der Tutzinger CSU. Da hat die Tutzinger CSU die von Dobrindt ausgerufene “Konservative Revolution” als Antwort auf Meuthen (AfD) wohl falsch verstanden. Wie so vieles,…

Weiterlesen

“So geht Europa”

Zu Umweltthemen, Tutzing betreffend, haben wir seit Jahren schon die Meinung vertreten, die Umwelt sei nicht von einer Partei alleine gepachtet. Es betrifft uns nämlich alle und es ist von Bedeutung, wer wie und wann die Dinge anspricht. Das Engagement des EU-Abgeordneten Sven Giegold zu kritischen Themen ist beachtlich; insbesondere…

Weiterlesen

Bernried: Parteiaustritt wegen Glyphosat

Jetzt ist Glyphosat tatsächlich schon in Bernried angekommen! Vermutlich ist aber der lahmende Gaul mit dem die Botschaft überbringenden Reiter dort zusammengebrochen, denn bis Tutzing schaffte er es nicht. Also macht Glyphosat vor Tutzings Grenze halt; so wie seinerzeit die Tschernobyl-Wolke, die es auch nur bis zur Staatsgrenze Bayerns schaffte.…

Weiterlesen



Glyphosat und um Glyphosat herum…

Glyphosat und um Glyphosat herum…

Der Artikel in der SZ vom 19.09.2017 über den Golfplatz Feldafing stimmt dann doch nachdenklich: Erholungsflächen und insbesondere Golfplätze wie z.B. das europaweit bekannte Golfgelände Feldafing dürfen keinesfalls mehr mit Pflanzengiften wie Glyphosat behandelt werden*; es wird sogar peinlichst darauf geachtet. Warum aber dürfen umliegende Felder und Ackerwiesen bedenkenlos mit…

Weiterlesen